Klappbetten als Campingbetten – Das klappbare Bett auf Reisen

Klappbetten können aufgrund der praktischen Handhabung auch als Campingbetten genutzt werden. Wer mit dem Kombi oder dem Wohnwagen reist und noch zusätzliche Schlafplätze benötigt, der ist mit solch einem klappbaren Bett gut bedient. Die Betten benötigen im zusammengeklappten Zustand wenig Platz und sind schnell griffbereit und ruckzuck aufgebaut.

 

4 Klappbetten die Sie auch als Campingbetten nutzen können

Ultraleichte Campingbetten für unterwegs

Campingbetten

Klappbares Campingbett

Eine echte Innovation unter den portablen Campingbetten ist dieses Modell mit seiner Aluminiumlegierung, welches es gerade mal auf ein Gewicht von 1,3 Kilogramm bringt. Dank der Abmessungen von 1800 x 580 x 100 Millimetern sollten Sie auf diesem Modell gut in den schlaf finden.

Das Besondere an dem ultraleichten Klappbett sind die insgesamt 12 Kunststoff-Feder an der Unterseite, von denen jeweils 2 Elemente mit einem biegsamen Metallgestänge verbunden sind. Dies erlaubt ein maximales Liegegewicht von knapp 200 Kilogramm, was angesichts des geringen Produktgewichtes enorm ist.

Der Auf- und Abbau dieser Campingbetten sollte innerhalb weniger Minuten gelingen, sodass es gerade für Reisen und Campingurlaube eine perfekte Alternative zu den gewöhnlichen Klappbetten darstellt.

 

 

Veraflex Como Klappbett

Klappbett Veraflex

Das Klappbett „Como“ von Veraflex

Das Klappbett für Zuhause und für unterwegs beim Campen, ist eine ideale Kombination aus Packmaß und Komfort. Das Klappbett aus dem Hause Veraflex, mit den Gesamtmaßen von 190 x 80 Zentimetern, verfügt über ein Stahlrohrgestell auf Rollen und besitzt neben dem Lattenrost auch über eine feste Matratze. Es solte somit einen bequemen Urlaub erlauben und die Reisestrapaze mitmachen.

Im zusammengeklappten Zustand misst es gerade einmal 105 x 35 x 80 Zentimeter und sollte sich somit auch problemlos in den Camping-Urlaub mitnehmen lassen.

Das Gestell weist vier Hauptverstrebungen auf, wodurch das Bett an Stabilität gewinnen soll.

Die knapp zehn Zentimeter dicke Schaumstoff-Matratze hat eine mittlere Härte und eignet sich daher für die meisten Menschen. Der Schaumstoffkern ist dabei in einem schmutzresistenten braunen Polyesterüberzug untergebracht.

Das Klappbett ist für Personen bis maximal 100 Kilogramm ausgelegt und eignet sich problemlos als mehrtägige Schlafstätte. Das Klappbett eignet sich wunderbar für Reisen und ist, verglichen mit anderen Modellen, sehr preiswert.

 

 

Albatros „Dream“ Klappbett

Klappbett Albatros

Das Klappbett „Dream“ von Albatros

Bei diesem Klappbett aus dem Haus Albatros gilt die Devise „Maximum an Komfort bei Minimum an Platzbedarf“. Ausgeklappt beträgt die Liegefläche nämlich 200 x 80 Zentimeter, während sie im zusammengeklappten Zustand gerade einmal 75 x 20 Zentimeter misst. Ausgestattet mit einem Stahlrohrrahmen sowie zahlreichen Querverstrebungen sollte das Klappbett für ausreichend Stabilität sorgen.

Im Gegenzug zu den anderen Klappbetten/Campingbetten hat dieses klappbare Bett ein verstellbares Kopfteil, welches sich in fünf Winkeln einrasten lässt und damit blitzschnell zur bequemen Liege auf Reisen wird. In punkto Hygiene ist auch der abziehbare Matratzenbezug von großem Vorteil.

 

COPENHAGEN Gästebett

CampingbettDieses Klappbett dürfte im zusammengeklappten Zustand problemlos auf Reisen mitgenommen werden oder einfach im heimischen Schrank verstaut werden können.

Dank der 14 verbauten Holzlatten und dem Gestell aus massivem Rundrohr sollte einen sicheren Stand auf jedem Untergrund möglich sein. Die Breite der Liegefläche beträgt 77 Zentimeter, während die Länge von 190 Zentimeter auch für größere Personen völlig ausreichend ist. Das Klappbett ist kein augewiesenes Campingbett, es sollte aber seinen Zweck auf Reisen erfüllen und neben dem kleinen Packmaß auch ein bequemes Nächtigen ermöglichen.

 

 


 

Vor allem für Camper sind Klappbetten wegen ihrer Handlichkeit der optimale Begleiter für Ihre Reisen. Dank der geringen Abmessungen im zusammengeklappten Zustand, lassen sich Klappbetten optimal im Kofferraum verstauen, zum Urlaubsziel transportieren und dort als Campingbetten nutzen.

Während es früher noch Tradition war, dass man beim Camping auf einer einfachen Luftmatratze oder harten Isomatte den Schlaf suchte, setzen heutzutage immer mehr Camper auf moderne Klappbetten, bzw. Campingbetten, mit sehr bequemen Matratzen. Wer einmal darauf geträumt hat, wird den Luxus auf Reisen nie mehr missen wollen.

Warum sind Campingbetten so beliebt?

Die modernen Klappbetten sind heute so konstruiert, dass sie ein sehr geringes Gewicht haben und im zusammengeklappten Zustand kaum Platz in Anspruch nehmen. Somit kann man das Klappbett problemlos im Kofferraum verstauen. Am Urlaubsort angekommen lässt sich das Klappbett mit wenigen Handgriffen ausklappen und man hat ein komfortables Campingbett mit sicherem Stand.

Inzwischen setzen auch die Hersteller auf gute und bequeme Matratzen, so dass es sich auf einem Reiseklappbett wie im eigenen Bett schlafen lässt.

Campingbetten kaufen – Darauf sollten Sie achten!

Beim Kauf vom Campingbett sollte man auf einige Dinge achten. So werben vor allem im Internet immer mehr Hersteller mit sehr preiswerten Modellen, bei denen es aufgrund von schlechter Materialien und Verarbeitung jedoch nach kurzer Zeit zu Verschleißerscheinungen kommt.

So kann es dann passieren, dass diverse Anbauteile vom Klappbett abfallen und es anfängt zu quietschen. Aus diesem Grund ist es ratsam auf eine solide und hochwertige Verarbeitung bei den Klappbetten zu achten.

Auch sollte auf die Maximalbelastung geachtet werden. Viele Campingbetten sind für Personen bis 100 Kg ausgelegt. Wer ein Campingbett für schwerere Personen sucht, der sollte sich das Klappett aus dem Hause Albatros anschauen. Dies „verträgt“ Personen bis zu 200 Kg und ist dennoch handlich im Packmaß.

Auch Lattenrost und Matratze bilden wichtige Punkte bei der Kaufentscheidung. Bequeme Matratzen haben meist eine dicke von etwa 10 cm. Ein guter Lattenrost ist mehrfachverstellbar und passt sich somit ideal den Bedürfnissen des Schlafgasts an.

Beim Klappbettgestell sollten auf Querverstrebungen geachtet werden. Diese garantieren einen guten und sicheren Stand. Bei flachen Campingbetten entfällt dieser Punkt, da diese Campingbetten meist eine niedrige Schlafposition haben. Querverstrebungen sind, in diesem Fall, zu vernachlässigen.

Auf Reisen nicht ganz so wichtig, dennoch eine Kritikpunkt: Die Rollen der Campingbetten. Achten Sie beim Kauf, ob am Klappbett Rollen angebracht sind. Diese erleichtern Ihnen den Transport, da das Klappbett nicht getragen, sondern bequem über den Boden geschoben werden kann. Allerdings sind Rollen eher im heimischen Gebrauch von Vorteil, um das Gästebett von A nach B transportieren zu können.

Klappbetten


Marke DICO
Matratzenmaß: 90 cm x 200 cm
Maße im geschlossenen Zustand: ( B x T x H) 92 cm 36 cm 124 cm
Belastbarkeit bis: 100 kg

* Preis wurde zuletzt am 22. Juni 2018 um 16:31 Uhr aktualisiert.


Marke Veraflex
Matratzenmaß: 90 x 200 cm
Maße im geschlossenen Zustand: (BxTxH) 89 cm x 35 cm x 113 cm
Belastbarkeit bis: 100 kg

* Preis wurde zuletzt am 22. Juni 2018 um 16:31 Uhr aktualisiert.


Marke be united
Matratzenmaß: 80 cm x 200 cm
Maße im geschlossenen Zustand: ( B x T x H) 80 cm x 30 cm x 110 cm
Belastbarkeit bis: 100 kg

* Preis wurde zuletzt am 22. Juni 2018 um 16:31 Uhr aktualisiert.


Marke Albatros
Matratzenmaß: 80 cm x 200 cm
Maße im geschlossenen Zustand: (BxTxH) 75 cm x 20 cm x 111 cm
Belastbarkeit bis: 200 kg

* Preis wurde zuletzt am 22. Juni 2018 um 16:18 Uhr aktualisiert.


Marke Veraflex
Matratzenmaß: 78 cm x 182 cm
Maße im geschlossenen Zustand: ( B x T x H) 80 cm x 35 cm x 105 cm
Belastbarkeit bis: ca. 100 kg

* Preis wurde zuletzt am 23. Juni 2018 um 22:35 Uhr aktualisiert.